Fruchtzubereitung – mehr als einfach nur Kompott

Die feine Art Früchte und Obst haltbar zu machen

Grund- und Beilage lage für viele Desserts

Ein erfrischender Heidelbeerjoghurt, ein feiner Aprikosenquark oder klassischer Vanillepudding mit Johannisbeere: eine Fruchtzubereitung im Glas greifbar zu haben ist eine Bereicherung für die Küche.

[Grafik kirsche.jpg]

Jedes Jahr beschenkt uns die Natur mit reichlich leckeren Früchten. Ob Erdeeren, Kirschen, Heidelbeeren oder Aprikosen: Man kann gar nicht so viel essen, wie man gern möchte. Da stellt sich die Frage der Verwertung und Haltbarmachung.

Früchte lassen sich frisch einfrieren, werden aber beim Auftauen oft matschig und unansehnlich. Marmeladen und Konfitüren bereichern den Frühstückstisch aber oftmals sind noch viele Gläse vom Vorjahr im Keller, so dass die Produktion von Marmelade sich in manchen Jahren nicht lohnt.


Fruchtzubereitung

Weder Kompott noch Marmelade

Eine Fruchtzubereitung sind zubereitete Früchte, die mit Zucker und ggf. Säuerungsmitteln und Gewürzen versetzt sind. Der Zuckergehalt beträgt maximal die Hälfte von Marmelade und Konfiture, das Produkt wird durch erhitzen haltbar gemacht, kann ich Gläsern kühl aufbewahrt oder in Beuteln tiefgekühlt werden.

Meistens wird Fruchtzubereitung noch leicht mit Verdickungsmittel versehen, damit sie eine angenehmere Konsistenz hat.

Die im Hausgebrauch üblichste und wohl bekannteste Fruchtzubereitung ist die "rote Grütze" – eine Zubereitung aus Kirschen und Waldfrüchten.

Wie wäre es da mit einer vielseitig verwendbaren mittelstark gesüßten Fruchtzubereitung? Dieses leicht angedickte und mitunter auch gewürzte Produkt eignet sich vervorragend zum Beispiel als Beilage für Waffeln oder erhitzt zum Vanilleeis oder für ein erfrischendes Joghurt- oder Quarkdessert.


[Grafik erdbeere_milch.jpg]

Lesen Sie hier in Kürze am Beispiel der Johannisbeere, wie eine schmackhafte und gesunde Grundlage für ein frisches Joghurt-Dessert entsteht.


zuletzt geändert am 20.08.2006, 14.46 Uhr
© 2006  Matthias Peters

Valid XHTML 1.0 Strict