Die Energieversorgung unseres Landes – wie sicher ist sie?

Der Tank für den Wirtschaftsmotor muss immer gefüllt sein.

Strom kommt aus der Steckdose und Sprit aus der Zapfsäule. Wer zahlt die Rechnung?

– und das möglichst kostengünstig, unabhängig und umweltfreundlich. Wie langfristig denken Lobby, Politiker und Wähler?

[Grafik windraeder.jpg]
Windräder in der Landaschaft für einen Bruchteil des Energiebedarfs

Lesen Sie hier in Kürze ein Dossier zur Situation der Energieversorgung unseres Landes. Über emotionale, weltfremde Bauchentscheidungen des Wählers ebenso, wie über idealistische, verantwortungslose Entscheidungen gewählter Volksvertreter sowie von Lobbyisten verschiedener Branchen.


zuletzt geändert am 20.08.2006, 14.41 Uhr
© 2006  Matthias Peters

Valid XHTML 1.0 Strict