Naturschutzgebiet Rabengrund

Wo Fuchs und Hase sich gute Nacht sagen

Impressionen von einem Naturschutzgebiet im Taunus

Der Rabengrund ist ein ausgewiesenes Naturschutzgebiet im Taunus zwischen Wiesbaden und Taunusstein.

[Grafik Rabengrund_c01.jpg] Es war, als hätt der Himmel die Erde still geküßt... (Eichendorff)
An einem sonnigen Tag ging es hoch Richtung Taunus. Nach nur 5 km ist man mitten im Wald und der Weg führt zunächst zu einem kleinen Weiher. Der Rabengrund selbst ist eine naturbelassene Wiesenlandschaft mit Hecken und Sträuchern. Zahllose verschiedene Kräuter und Gräser blühen. Das Verlassen der Wege ist ebenso verboten, wie das pflücken von Pflanzen oder das Aufscheuchen von Tieren.
[Grafik rabengrund01.jpg] Der Weg zum Weiher
[Grafik rabengrund02.jpg] Die Sonne scheint durch die Blätter: ein wundervoller Tag.
[Grafik rabengrund03.jpg] Der Weg zum Naturschutzgebiet Rabengrund. Wunderbare Stille, herrliches Lichtspiel.
[Grafik rabengrund04.jpg] Der Weiher im Wald am Rand des Rabengrundes.
[Grafik rabengrund05.jpg] Der Weiher wird gespeist vom Schwarzbach. Er liegt verborgen im Wald.
[Grafik rabengrund06.jpg] Die Lichtung im Rabengrund. Geschützte Heimat für Fauna und Flora.
[Grafik rabengrund07.jpg] die Wiese blüht in prächtigen Farben
zuletzt geändert am 11.06.2006, 15.19 Uhr
© 2006  Matthias Peters

Valid XHTML 1.0 Strict